Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bilder aus dem Jüdischen Ostend

Der Jüdische Kulturverein Ostend kooperiert aktuell mit Menschen verschiedener Religionen und Weltanschauungen dem oben genannten Projekt. Kooperationen bestehen derzeit u.a. mit dem Türkisch Deutschen Akademiker Bund

Ziel ist es in Gesprächen und mit Aktionen einen gemeinsamen "Nenner" zu finden. Einigkeit besteht bereits jetzt, dass wir gemeinsam und klar gegen den Terror des IS und anderen radikalen Gruppen stehen, die sich zu Unrecht bei ihren Gräueltaten auf den Islam beziehen.

Die erste Aktion dieser Art war eine gemeinsame Mahnwache am 21.02.2015. Über diese Aktion berichtete u.a. die Frankfurter Neue Presse, die Frankfurter Rundschau und der HR in der Sendung defacto am 01.03.2015.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die nächste Veranstaltung steht an: Gemeinsam für das Grundrecht auf Glaubensfreiheit am 14.03.2015 auf der Zeil vor Galeria Kaufhof am David und Goliath Denkmal ab 15 Uhr.
Juden, Christen, Muslime, Atheisten und wer sonst noch kommen will, stehen gemeinsam ein für das Grundrecht auf Glaubensfreiheit.

Jeder trägt ein Schild mit der Aufschrift "Jude" "Christ" "Muslim" "Mensch" usw. 

Wir verteilen an die vorbeigehenden Menschen jeweils eine Ausgabe des Grundgesetzes.

Lies! Einmal anders ;-)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------